Organisationen des politischen Islam und ihr Einfluss in Europa und Österreich

Die Dokumentationsstelle Politischer Islam veröffentlichte einen Bericht von Heiko Heinisch und Lorenzo Vidino zu Organisationen des politischen Islam in Österreich und Europa. Neben zentralen Akteuren der Muslimbruderschaft, wie z.B. dem ECFR oder FEMYSO, ist in den vergangenen Jahrzehnten in Europa ein dichtes Netzwerk entstanden, dem aktuell geschätzt 200 Organisationen und Institutionen zugerechnet werden können.
Der Bericht zeichnet die Strukturen von Akteuren des Politischen Islam in Detail nach und gibt auch über einen Überblick über Handlungsoptionen für Entscheidungsträger/innen, die oft vor der Frage nach dem Umgang mit diesen Akteuren stehen.

Die Publikation ist hier erhältlich.

Zurück zur Übersicht
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner