Dokumentationsstelle in der 3sat-Sendung „Kulturzeit“

Der Politische Islam war zuletzt ein Schwerpunktthema im 3sat-Fernsehmagazin Kulturzeit. Im Rahmen des Berichts „Islamismusforschende zwischen den Fronten“ kamen unter anderem Direktorin Fellhofer sowie die DPI-Beiratsmitglieder Mouhanad Khorchide und Heiko Heinisch zu Wort. Produziert wurde der Beitrag von der cando.berlin-Filmproduktion, die Sendung ist über 3sat hinaus in der Mediathek von ARD, ZDF und Bayrischem Rundfunk […]

Read More… from Dokumentationsstelle in der 3sat-Sendung „Kulturzeit“

Kurier-Interview mit DPI-Direktorin Lisa Fellhofer

Im Rahmen der Veröffentlichung der neuesten Studie der Dokumentationsstelle war DPI-Direktorin Lisa Fellhofer zu Gast beim Kurier-Talk. Martin Gebhart, Kurier-Innenpolitik-Ressortleiter, moderierte die Sendung, die unter anderem auf SchauTV ausgestrahlt wurde. Zu den zentralen Gesprächsthemen gehörten unter anderem die jüngste Publikation zur Islamischen Vereinigung in Österreich (IVÖ), die wichtigsten Eckpunkte der Studie und die Frage nach […]

Read More… from Kurier-Interview mit DPI-Direktorin Lisa Fellhofer

Neue Studie: Hamas als „Vorbild“ für Glaubensstärke und Märtyrertum

Die jüngste Veröffentlichung zeigt auf, wie sich Politischer Islam auf der Ebene einer Moscheegemeinde in Österreich manifestiert. Der Österreichische Fonds zur Dokumentation von religiös motiviertem politischen Extremismus (Dokumentationsstelle Politischer Islam) legt eine neue Studie vor, die aufzeigt, wie eine Ideologie aus dem Spektrum des Politischen Islams auf Gemeindeebene in Österreich verbreitet wird. Die Publikation dokumentiert […]

Read More… from Neue Studie: Hamas als „Vorbild“ für Glaubensstärke und Märtyrertum

Expertengespräch des Multilateralen Dialogs der KAS mit DPI-Direktorin Fellhofer

Der Multilaterale Dialog Wien der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) veranstaltete ein Expertengespräch zum Thema „Herausforderung Integration“ vom 28. bis zum 29. November in Wien. Die deutsche Stiftung leistet mit Projekten und Programmen einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Unter anderem beteiligte sich die Dokumentationsstelle Politischer Islam mit Direktorin Lisa Fellhofer an […]

Read More… from Expertengespräch des Multilateralen Dialogs der KAS mit DPI-Direktorin Fellhofer

DPI-Direktorin Lisa Fellhofer im „Mena-Talk“

Die Direktorin der Dokumentationsstelle wurde von „Mena-Watch – Der unabhängige Nahost-Thinktank“ im Wiener StadtTheater für die Interviewreihe „Mena-Talk“ interviewt. Thomas M. Eppinger, Herausgeber von Mena-Watch, und Lisa Fellhofer diskutierten unter anderem über verschiedene Akteure des Politischen Islam, deren Absichten und ideologische Versatzstücke sowie über die Tätigkeiten der Dokumentationsstelle im Allgemeinen. Das volle Interview ist hier […]

Read More… from DPI-Direktorin Lisa Fellhofer im „Mena-Talk“

Dokumentationsstelle zu Gast in der Ö1-Sendung „Punkt eins“

Lisa Fellhofer, Direktorin der Dokumentationsstelle Politischer Islam sowie Mouhanad Khorchide, Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der Dokumentationsstelle und Leiter des Zentrums für Islamische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster waren am 23. November 2022 zu Gast bei der Ö1-Sendung „Punkt eins“. Das Diskussionsformat unter dem Titel „Dem Extremismus nicht das Feld überlassen“ wurde von Alexander […]

Read More… from Dokumentationsstelle zu Gast in der Ö1-Sendung „Punkt eins“

Theokratie und zwölferschiitischer Islamismus

Der aktuelle Grundlagenbericht beschäftigt sich mit der Entwicklung und Ideologie einer islamistischen Strömung innerhalb der zweitgrößten Konfession im Islam. Die anhaltende Protestwelle im Iran hat seit September 2022 den Fokus der Öffentlichkeit verstärkt auf die Teheraner Führung und deren Ideologie gelenkt. Der Österreichische Fonds zur Dokumentation von religiös motiviertem politischen Extremismus (Dokumentationsstelle Politischer Islam) legt […]

Read More… from Theokratie und zwölferschiitischer Islamismus

Einblicke in Muslimbruderschaftsmilieus im deutschsprachigen Raum

Neuer Bericht von Lorenzo Vidino und Sergio Altuna dokumentiert im Rahmen von Interviews die Komplexitität der MB Mit der Dokumentation von mehreren Interviews mit Personen, die sich in den vergangenen Jahrzehnten im Milieu der Muslimbruderschaft bewegten, wird ein Einblick in deren zum Teil äußerst komplexe Dynamiken und Strukturen vor allem im deutschsprachigen Raum gegeben. Der […]

Read More… from Einblicke in Muslimbruderschaftsmilieus im deutschsprachigen Raum

Neues Format DPI Focus: Erste Ausgaben zu Anastasia-Bewegung und Antisemitismus

Neues Format DPI Focus zeigt:  Verschwörungserzählungen und ein antisemitisches Weltbild sind oftmals eine Begleiterscheinung von extremistischen Bewegungen. Der Österreichische Fonds zur Dokumentation von religiös motiviertem politischen Extremismus (Dokumentationsstelle Politischer Islam) stellt eine kompakte Informationsreihe vor. Die ersten beiden Ausgaben des neuen Info-Formats DPI Focus beschäftigen sich mit der Anastasia-Bewegung sowie mit Beispielen von Antisemitismus in […]

Read More… from Neues Format DPI Focus: Erste Ausgaben zu Anastasia-Bewegung und Antisemitismus

Dokumentationsstelle Politischer Islam setzt auf europäische Zusammenarbeit

Direktorin Fellhofer: „Die Expertise der Dokumentationsstelle wird über Österreichs Grenzen hinaus geschätzt und wahrgenommen.“ Die aktuellen Krisen haben extremistische Bewegungen innerhalb Europas gestärkt, weshalb grenzübergreifende Kooperationen wichtiger denn je sind. Beim International Security Forum Bonn 2022 vom 29. September bis zum 2. Oktober war unter anderem der Österreichische Fonds zur Dokumentation von religiös motiviertem politischen […]

Read More… from Dokumentationsstelle Politischer Islam setzt auf europäische Zusammenarbeit

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner