24.05.2024

DPI-Direktorin Fellhofer beim Pfingstdialog in der Steiermark

Foto: Pfingstdialog/Club Alpbach Steiermark

Vom 15. bis zum 16. Mai 2024 fand auf Schloss Seggauberg in Leibnitz bereits zum 12. Mal der „Geist & Gegenwart“-Pfingstdialog statt. Im Fokus standen die Herausforderungen und Chancen der europäischen Regionen in einer globalisierten und multipolaren Welt. Bei Keynotes, Paneldisskussionen und Insiemegruppen waren in den zwei Tagen Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen dabei. Die Dokumentationsstelle Politischer Islam (DPI) war mit Direktorin Lisa Fellhofer vertreten, die mit Ralph Janik (Universität Wien), Manfred Prisching (Universität Graz) und Rahim Taghizadegan (Direktor scholarium) zum Thema „Wer glaubt noch an die Demokratie?“ sprach. Die Runde wurde von Thomas Mayer (Der Standard) moderiert. Die gesamte Veranstaltung wurde durch steirischen Landeshauptmann Christopher Drexler offiziell eröffnet und fand unter der Schirmherrschaft der steirischen Wissenschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl statt.

Pfingstdialog Steiermark

Weitere Artikel